Die Moskauer Gespräche werden organisiert von der Moskauer Deutschen Zeitung und dem Deutsch-Russischen Forum e.V. / Simon Schütt

Der Weltkrieg und wir. Moskauer Gespräch zu deutsch-russischen Gewissheiten

Die Moskauer Deutsche Zeitung lädt sie herzlich zum Moskauer Gespräch am 10. April um 19 Uhr im Deutsch-Russischen Haus in Moskau ein.

Der Deutsche Serdar Tasci von Spartak Moskau und der Brasilianer Ari vom FK Krasnodar sind mit langfristigen Verträgen ausgestattet und dürften unter der Ausgabenbremse nicht zu leiden haben. / RIA Novosti

Die fetten Spieljahre sind vorbei

Das waren noch Zeiten, als Zenit St. Petersburg im Herbst 2012 an einem einzigen Tag 100 Millionen Euro in zwei neue Spieler investierte. Inzwischen haben die russischen Klubs finanziell von Offensive auf Defensive umgestellt. Diesen Winter gaben sie so wenig Geld für Neuzugänge aus wie noch nie im 21. Jahrhundert.

Anstoß des Blasphemievorwurfs: Jesus in der Venusgrotte / opera-novosibirsk.ru

Die Jugendsünden Jesu

Weil ihre Interpretation von Wagners Tannhäuser am Nowosibirsker Opernhaus angeblich religiöse Symbole in den Dreck zieht, mussten sich der Regisseur und der Intendant des Theaters vor dem Bezirksgericht verantworten. Der Zivilprozess wurde zwar eingestellt, dennoch kann es noch zu einer strafrechtlichen Anzeige kommen.


» LEBEN IN MOSKAU
» SPORT
» FEUILLETON

Design Web-Home.ru